Archive for April 2012


Literaturhaus

April 29th, 2012 — 4:02pm

Ein Literaturhaus ist eine Institution zur Förderung und Vermittlung von Literatur und Autoren der Gegenwart. Ein Literaturhaus fördert somit auch den Diskus über Literaturthemen. Ein Literaturhaus besteht häufig aus einem eingetragener Verein oder einer Stiftung als Rechtsform. Und wird somit von öffentlichen oder privaten Trägern betrieben. Das erste Literaturhaus wurde 1986 in Berlin eröffnet, seitdem ist die Zahl an Literaturhäusern stark angestiegen. Heute gibt es in vielen Städten Deutschland, zum Beispiel Hamburg oder Frankfurt am Main oder in Ländern wie Österreich. Schweiz, Italien, Belgien usw. Literaturhäuser.

Literaturhaus – Organisation

Ein Literaturhaus hat in der Regel seinen Sitz in einem eigenen Haus oder im Teil eines Hauses. Es besteht des öfteren auch ein gutes Verhältnis zu der lokalen Universität. Das Literaturhaus wird meist durch Fördergelder der Stadt finanziert. Einige erwirtschaften jedoch auch selber Geld durch Sponsoring, Mitgliedsbeiträge und Eintrittsgelder. Manche betreiben sogar ein eigenes Café, führen Buchhandlungen und Bibliotheken und beherbergen Literaturgruppen und – -einrichtungen. Ein Literaturhaus ist mit seiner Stadt eng verwurzelt, strahlt aber weit nach außen durch seine Netzwerke und internationale Projekte.

Literaturhaus – Aktivitäten und Netzwerk

Viele Literaturhäuser setzten regelmäßige Programmschwerpunkt, so zum Beispiel zu aktuellen Themen oder bestimmten Sprachgebieten. In diesem Zusammenhang veranstaltet ein Literaturhaus Lesungen mit bekannten Künstlern oder um den Nachwuchs zu fördern. Weitere Programminhalte können Film- und Hörspielabende, Ausstellungen und Workshops, Vorträge, Podiumsdiskussionen und das Organisieren von Kinder- und Jugendprogrammen sein.

11 Literaturhäuser bilden seit Ende der Neunziger zusammen ein Netzwerk mit gemeinsamen Ausstellungsprojekten, Lesereisen und Plakationen. Ihre Programmleiter verleihen seit 2002 jährlich auf der Leipziger Buchmesse den Preis der Literaturhäuser an deutschsprachige Autoren außerordentlicher Texte und Präsentationsqualitäten.
In einem gemeinsamen Projekt, soll Literatur und Poesie in deutschen Städten an Orten dargeboten werden, die sonst nur für Werbung zur Verfügung stehen. Damit lösen sie ihr Versprechen ein, über die Grenzen des Literaturhauses hinaus im öffentlichen Raum zu wirken. Das Projekt „Literaturhaus bringt Poesie in die Stadt“ wird bereits seit 1999 organisiert.

Comment » | Allgemein, Der Literaturbetrieb

Anleitung zum Schreiben

April 25th, 2012 — 8:48am

Die Anleitung zum Schreiben gibt es wohl nicht, da eine große Vielfalt an unterschiedlichen Text- und Buchformen besteht. Es macht einfach einen großen Unterschied, ob sie ein Krimi, ein Liebesroman oder ein Sachbuch schreiben wollen. So kann auch die Anleitung zum Schreiben variieren. Dennoch gibt es ein paar Grundregeln, die es generell zu beachten gilt und können als Anleitung zum Schreiben verstanden werden. So gebe ich Ihnen nun einen kleinen Einblick in die Welt des Textverfassens und biete Ihnen so eine komprimierte Anleitung zum Schreiben.

Anleitung zum Schreiben – Grundlagen

Eine Anleitung zum Schreiben als Handwerk betrachtet wird einem bereits in der Schule gelehrt. Unterschiedliche Schriftstücke und deren formale Anforderungen spielen für die Anleitung zum Schreiben eine bedeutende Rolle.

Für das Kreative schreiben ist eine Anleitung zum Schreiben noch schwieriger als bei Formbriefen. Hier geht es darum, dass der Verfasser eines Textes mit der Sprache spielt und ein Werk für die Literatur schafft, das in den meisten Fällen andere begeistern und fesseln soll. Gerade in diesem Bereich gibt es jedoch eine Vielzahl an Tipps und Tricks, um genau das zu erreichen.

Anleitung zum Schreiben – Die Checkliste zur Kontrolle

Besonders hilfreich kann eine einfache Checkliste mit den wichtigsten Kriterien sein, die man systematisch abarbeitet.
Folgende Kriterien für diese Anleitung wären denkbar:

Verläuft ein Roter Faden durch den gesamten Text?
Ist der Text logisch gegliedert?
Wurde alles für meine Zielgruppe verständlich ausgedrückt?
Ist die Sprache lebendig?
Sind schwierige Fachbegriffe erklärt?
Liest sich der Text flüssig?
Hört sich der Text laut gelesen gut an?
Ist der Text frei von Widersprüchen und Gedankensprüngen?
Wird die Kernaussage deutlich?
Sind Rechtschreib- und Grammatikfehler enthalten?

Sie sollten auch immer wieder zeitlichen Abstand von Ihrem Manuskript nehmen, um ihn dann noch mal in Ruhe nach der Anleitung zum Schreiben zu korrigieren.

Comment » | Manuskript, Schreiben lernen, Tipps zum Manuskript

Wissenschaftliches Schreiben

April 24th, 2012 — 12:55pm

wissenschaftliches SchreibenWissenschaftliches Schreiben stellt wohl das absolute Gegenteil von Romane schreiben oder Krimis schreiben dar. Wissenschaftliches Schreiben unterliegt einer Reihe von Kriterien, die es zu beachten gilt. Im Folgenden werden einige ausgewählte Kriterien hervorgehoben und sollen als Gedankenstütze für wissenschaftliches Schreiben dienen.

Wissenschaftliches Schreiben und das richtige Zitieren

Das Einbinden von diverser Fachliteratur ist für wissenschaftliches Schreiben unabdingbar, daher kommt man nicht um das direkte und indirekte Zitieren herum. Das wichtigste dabei ist das absolut korrekte Zitieren und Kenntlich machen von einbezogenen Literaturinhalten. Schließlich muss einer wissenschaftlichen Arbeit zum Schluss eine ehrenwörtliche Erklärung beigefügt werden, in der man das korrekte Angeben von Zitaten beteuert. Wissenschaftliches schreiben bietet verschiedene Möglichkeiten des Zitierens wie zum Beispiel die Harvard-Zitierweise.

Gliederung (Einleitung/Hauptteil/Schluss) für wissenschaftliches Schreiben

wissenschaftliches Schreiben - offenes BuchDie Gliederung dient dem Verständnis der Arbeit, lässt den roten Faden des Themas erkennen und hilft einem selbst dabei, schneller, übersichtlicher und genauer an der Arbeit zu schreiben. Daher ist sie für wissenschaftliches Schreiben eine Notwendigkeit. Wichtig ist, dass man seine zu beantwortende Fragestellung immer im Hinterkopf behält, um nicht am Thema vorbei zu schreiben. Tipp: Nachdem die Gliederung erstellt wurde, sollte zunächst der Hauptteil verfasst werden und anschließend in einem Rutsch die Einleitung und das Fazit formuliert werden. Durch die Informationen aus dem Hauptteil lässt sich Einleitung und Schluss nicht nur schnell herunter schreiben sondern ergeben so auch ein einheitliches Gesamtbild.

Sprachlicher Stil für wissenschaftliches Schreiben

Die wichtigsten Voraussetzungen für den Sprachstil sind, dass er nüchtern, nicht aufgeregt, sachlich und knapp ausgestaltet ist. Es sollten keine persönlichen Wertungen ohne Belege, keine Umgangssprache sowie keine bedeutungsschwangeren Formulierungen verwenden werden.

Wichtig! Kein wissenschaftliches Schreiben ohne Gegenlesen

Nichts ist ärgerlicher als eine aufwendige Arbeit zu schreiben und am Ende doch eine schlechtere Note aufgrund von Formulierungs- und Rechtschreibfehlern zu bekommen. Oftmals sitzt man wochenlang an einer Hausarbeit und hat keinen Blick mehr für einfachste Satzfehler. So ist es ratsam, vor der endgültigen Abgabe die Arbeit noch einmal gegen lesen zu lassen oder sich von der Arbeit eins bis zwei Tage zu distanzieren, um sie dann mit Nüchternheit noch einmal zu korrigieren. So lässt sich wissenschaftliches Schreiben ohne gravierende Fehler gestalten.

Bild 2: flickr, friek_magazine

Comment » | Schreiben lernen, Textarten

Manuskript Korrekturlesen

April 20th, 2012 — 2:35pm

Manuskript KorrekturlesenDas Manuskript Korrekturlesen sollte vor dem Einreichen bei einem Verlag unbedingt erfolgen. Das Manuskript Korrekturlesen trägt dazu bei Fehler zu finden und zu beseitigen. So lässt sich durch das Manuskript Korrekturlesen die Qualität Ihres Textes erheblich steigern. Bei zu vielen Fehlern im Text könnte der Lektor sonst schnell denken, dass Sie Ihr Handwerk nicht richtig beherrschen. Diesem negativen Eindruck können Sie mit dem Manuskript Korrekturlesen entgegenwirken.

Was benötigen Sie zum Manuskript Korrekturlesen?

Das Manuskript Korrekturlesen dient dazu Fehler in Rechtschreibung, Grammatik und Kommasetzung zu finden und auszubessern. Bevor Sie sich ans Manuskript Korrekturlesen machen, legen Sie einige benötigte Materialien bereit. Sie benötigen:

  • Nachschlagewerke z.B. Duden Rechtschreibung und Duden Grammatik
  • Ein Lineal
  • Einen Stift
  • Den Ausdruck ihres Textes

Das Manuskript Korrekturlesen sollten Sie am besten in Papierform. Auf dem Bildschirm übersieht man Fehler schneller.

Den Fehlern auf der Spur beim Manuskript Korrekturlesen

Manuskript Korrekturlesen - sehr schönBevor Sie Ihr Manuskript Korrekturlesen sollten Sie es einige Zeit ruhen lassen, d.h. Beginnen Sie nicht unmittelbar nach der Fertigstellung ihres Textes mit der Korrektur, sondern warten Sie ein paar Tage damit ab. Nach ein paar Tagen Pause vom Text ist ihr Blick darauf gleich viel klarer. Hier nun eine kleine Anleitung zum effektiven Manuskript Korrekturlesen.

  • Verwenden Sie das Rechtschreibprogramm Ihres Computers
  • Suchen Sie einen Ort auf, an dem Sie ungestört arbeiten können
  • Vermeiden Sie unterbrochen zu werden (Weder von Besuchern, noch von Radio oder Telefon)
  • Kontrollieren Sie jedes einzelne Wort
  • Sobald Sie unsicher sind, schlagen Sie nach
  • Konzentrieren Sie sich auf die Schreibweise, nicht auf die Bedeutung von Wörtern
  • Lesen Sie nicht den gesamten Text auf einmal, sondern in kleineren Abschnitten
  • Machen Sie kleine Pausen zwischen den Abschnitten
  • Kontrollieren Sie etappenweise: Erst Rechtschreibung und Grammatik, dann Zeichensetzung
  • Achten Sie besonders auf Wörter, die leicht verwechselt werden können z.B. ihre und Ihre, Wände und Wende
  • Lesen Sie Ihren Text rückwärts
  • Lesen Sie den Text laut

Gehen Sie beim Korrekturlesen so vor, dann sollten Sie einen großen Teil der Fehler beseitigen können. Im Anschluss können Sie jemand anderen das Manuskript Korrekturlesen lassen.

 Bild 1: flickr, to01
Bild 2: flickr, Silas Bahr

Comment » | Manuskript, Tipps zum Manuskript

Literaturpreise

April 11th, 2012 — 10:29am

Literaturpreise sind Auszeichnungen, die im Bereich der Literatur meist an Schriftsteller für besondere Leistungen verliehen wird. Meist werden die Literaturpreise für Einzelwerke oder dem Lebenswerk eines Autors vergeben. Allerdings werden manchmal auch besonders gelungene Buchübersetzungen mit Literaturpreisen belohnt. Staatliche Institutionen, Verbände, Akademien, Verlage, Vereine und Stiftungen verleihen ihren Literaturpreis in Regelmäßigen Abständen. Dabei wird zwischen internationalen und nationalen Literaturpreisen unterschieden. Sehr bekannte Literaturpreise sind zum Beispiel der Pulitzer-Preis, der Nobelpreis für Literatur oder der Georg-Büchner-Preis.

Vorteilsbringer – Literaturpreise

LiteraturpreiseIn erster Linie dient die Verleihung eines solchen Preises der Würdigung und Anerkennung eine Autors und seines persönlichen Schaffens. Literaturpreise stellen einen wichtigen Bestandteil des Literaturbetriebes dar, da sie den Buchverkauf ankurbelt. Zudem bieten sie den Buchinteressierten eine Orientierung über gute Werke der Gegenwart. Des Weiteren helfen manche Literaturpreise, die Schriftsteller, ob klein oder bereits national anerkannt über die Ländergrenzen hinweg populär zu machen. So stellt insbesondere der seit 2005 verliehene „Deutscher Buchpreis“ ein wichtiges Pendant zu anderen etablierten Literaturpreisen wie der französische „Prix Goncourt“ dar.

Einer der größten Literaturpreise in Deutschland

Seit 2005 zeichnet der Börsenverein des Deutschen Buchhandels mit dem Deutschen Buchpreis (dbp) den besten deutschsprachigen Roman des Jahres aus. Dies geschieht im Zusammenhang mit dem Auftragt der Frankfurter Buchmesse.

Das Auswahlverfahren: Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz können sich mit bis zu zwei deutschsprachigen Romanen aus dem aktuellen oder geplanten Programm um die Auszeichnung bewerben. Eine Jury, die jährlich wechselt, erstellt zunächst eine Longlist auf rund 20 Titeln. Im weiteren Schritt werden daraus dann sechs Titel für die Shortlist ermittelt. Die auserwählten sechs Autoren erfahren am Abend der Preisverleihung erfahren die sechs Autoren, an wen von ihnen der Deutsche Buchpreis geht. Der Preisträger erhält 25.000 Euro, die übrigen fünf Autoren der Shortlist erhalten jeweils 2.500 Euro. So findet der Schriftseller dank Literaturpreise Anerkennung für sein großes Schaffen.

Foto: flickr, sludgegulper

Comment » | Allgemein

Lebensgeschichte schreiben

April 5th, 2012 — 8:20am

Lebensgeschichte schreiben – manch einer fragt sich sicher, wo er da anfange soll bei so vielen Erfahrungen, Erinnerungen und Erlebnissen jeglicher Art.

Lebensgeschichte schreiben - WegIm Folgenden sollen verschieden Arten aufgezeigt werden, wie man eine Lebensgeschichte schreiben kann. Es sei jedoch gesagt, dass es bei den unterschiedlichsten Erfahrungen, die ein jeder von uns gemacht hat, die goldene Formel eine Lebensgeschichte zu schreiben, so nicht gibt. Das gestaltet sich auch immer ein Stück weit nach den individuellen Erfahrungen. Sollte man sich entschlossen haben, eine Lebensgeschichte schreiben zu wollen, so setzt dies in jedem Fall voraus, dass der Autobiograph bereit ist, das kreative Schreiben zu lernen. Zudem muss er sich für eine Form entscheiden, wie er seine Lebensgeschichte schreiben möchte.

Vier Möglichkeiten, wie man eine Lebensgeschichte schreiben kann

Autobiografie – chronologische Erzählweise
Memoiren – Erinnerungen und häufig Verwendung von Anekdoten
Lebenserinnerung – Konzentration auf bestimmte Lebensabschnitte und Ereignisse
Autobiografischer Roman – Vermischung von Tatsachen und Erdachtes

Mit Lebendigkeit eine Lebensgeschichte schreiben

Lebensgeschichte schreiben - HerbstWer seine Lebensgeschichte schreiben will, sollte dabei beachten, dass die Geschichte genau so lebendig ist wie das Leben selbst. Dabei sollte der Autor seine Geschichte so authentisch wie möglich mit all seinen Höhen, Tiefen, Wünschen, Träumen und Bedürfnissen aufzeigen. Natürlich steht ihm frei, was er erzählen möchte. Die Chronologie spielt hierbei nicht unbedingt eine Rolle. Der Autor entscheidet selbst, ob er seine Lebensgeschichte ab einem bestimmten Wendepunkt oder einem Schlüsselerlebnis schreiben möchte. Des Weiteren muss derjenige, der eine Lebensgeschichte schreiben will, nicht zwangsläufig die Ich-Form benutzen.

Lebensgeschichte schreiben – zu Beginn das Konzept

Absolut wichtig ist es, ein Konzept zu erstellen, bevor man mit den Lebensgeschichte Schreiben beginnt. Ein ganzes Leben ohne Grundgerüst oder Orientierungshilfe zu erzählen, ist einfach ein unnötig schwieriges Unterfangen, dem man sich nicht zwangsläufig aussetzen sollte. Zur Recherche der Vergangenheit gibt es mehrere Möglichkeiten. Aufzeichnungen aus vergangenen Tagen wie Tagebücher, Briefe, Fotos sind sicher sehr hilfreich. Gensau so hilfreich sind Gespräche mit Verwandten und Freunden. Sobald der Autor sich entschieden hat, welche Ereignisse und Menschen er in die Geschichte miteinbeziehen will und in welcher Reihenfolge das geschehen soll, kann er auch schon seine Lebensgeschichte schreiben.

Foto1: flickr, Andreas Issleib
Foto2: flickr, Slubke

Comment » | Schreiben lernen, Textarten

Manuskript Exposé

April 2nd, 2012 — 8:15am

Manuskript ExposéDas Manuskript Exposé ist ein wichtiger Bestandteil, wenn man sein Werk veröffentlichen möchte. In das Manuskript Exposé sollte jeder Autor genauso viel Sorgfalt stecken, wie in sein Werk selber. Das Manuskript Exposé ist das Aushängeschild eines Autors. Denn wer mit dem Exposé einen schlechten Eindruck hinterlässt, wird mit dem Manuskript nicht mehr viel punkten können. Das Manuskript Exposé soll dem Lektor und anderen Verlagsmitarbeitern einen Überblick über ihr Werk geben.

Was gehört alles in ein Manuskript Exposé?

Das Manuskript Exposé soll dem Lektor im Idealfall Lust auf das Lesen Ihres Textes machen.
Manuskript Exposé - Unternehmer trifft KrippenplatzDas Exposé soll auf keinen Fall Ihren Roman oder Krimi in langatmigen Worten wiedergeben. Das Manuskript Exposé ist vielmehr eine kurze Inhaltsangabe, aus welcher vor allem die Idee ihres Werkes hervorgehen soll. Zeigen Sie auch, warum Ihr Werk für die Leser besonders interessant ist und in welchem Stil Sie Ihre Idee aufbereitet haben. Begründen Sie ebenso, weshalb Sie in ihrem Werk so vorgegangen sind und nicht anders. Das Manuskript Exposé sollte zwischen drei und acht Seiten umfassen. Geben Sie sich mit diesem Text mindestens ebenso viel Mühe, wie mit ihrem eigentlichen Projekt.

Die Gliederung eines Manuskript Exposé

Im Folgendem ein Vorschlag, wie Sie ihr Manuskript Exposé gliedern können:

  • Buchtitel und wenn vorhanden Untertitel: Begründen Sie die Wahl des Buchtitels
  • Genre und Textgattung: Erläutern Sie, um welche Textgattung es sich bei ihrem Werk handelt und in welches Genre der Text eingeordnet werden kann.
  • Inhaltsangabe: Beschreiben Sie kurz und prägnant die Handlung und die wichtigsten Figuren in Ihrem Buch. Sie können auch eine Kapitelübersicht einfügen.
  • Zielgruppe: Beschreiben Sie wer aus Ihrer Sicht als Leser in Frage kommt und warum diese mindestens ebenso interessiert an ihrem Projekt sind, wie Sie selbst. Stellen Sie besonders heraus, was ihr Buch von den anderen (ähnlichen) Büchern auf dem Markt unterscheidet.

Das Manuskript Exposé soll Argumente für die Veröffentlichung ihres Textes liefern. Passen Sie aber auf, dass sie in dem Manuskript Exposé nicht allzu sehr in Selbstlob verfallen.

Bild1: flickr, freimut
Bild2:  flickr, gebuehren-scout

Comment » | Manuskript, Tipps zum Manuskript

Back to top